02.11.2017

Reinfeld startet beim Klimaschutz durch

Heute hat der Umweltausschuss der Stadt Reinfeld mit breiter Mehrheit beschlossen, sowohl für einen Klimaschutzmanager als auch für den Anschub der ersten Maßnahmen, Geld im Budget Umwelt bereit zu stellen.

Damit kann Reinfeld, sofern der Haushalt von der Stadtverordnetenversammlung wie empfohlen beschlossen wird, ab 2018 beginnen, seinen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Nach dem Kreis Stormarn, Bad Oldesloe, Bargteheide, Reinbek und Trittau kann nun auch in Reinfeld Klimaschutz ernsthaft und professionell betrieben werden.

Es wurden Mittel für Maßnahmen aus den Bereichen Wärmenetze, Energiemanagement, Bauleitplanung, Mobilität und Öffentlichkeitsarbeit bereit gestellt, die nach Willen des Ausschusses gegenseitig deckungsfähig sind. Ihr Einsatz kann also je nach Projektfortschritt und Prioritätensetzung zwischen den einzelnen Maßnahmen verschoben werden, was ein flexibles Reagieren auf tatsächliche Begebenheiten ermöglicht.

Kategorien:Umwelt Klimaschutz
URL:http://gruene-reinfeld-nordstormarn.de/aktuelles/news-detail/article/reinfeld_startet_beim_klimaschutz_durch/