Hat Reinfeld einen schönen Erholungswald für seine BürgerInnen?

 

Gefällte Bäume in Voßkaten


Die derzeitige Art der Waldbewirtschaftung in den Landesforsten um Reinfeld treibt den erholungssuchenden Spaziergängern die Tränen in die Augen. Auch wenn die extrem starke Durchforstung durch das schwarz-rote Waldgesetz gedeckt ist, haben sich hier wirtschaftliche Interessen durchgesetzt.

DIE GRÜNEN unterstützen den Protest aus der Region, damit die Vorgaben an die Landesforsten den Naturschutz und die Erholungsbedürfnisse der BürgerInnen stärker berücksichtigen.

Wer geht denn hier noch spazieren? Hier geht noch was!

zurück zu den Fragen